Leitfaden Elemente: Schwächen & Widerstände

In Dauntless gibt es verschiedene Elemente die uns bei unserer Jagd helfen werden. Die Elemente sind Schwächen für einige Giganten und Widerstände für andere. In diesem Leitfaden werden wir Ihnen alle Arten von Elementarschäden des Spiels und ihre richtige Anwendung beibringen.

Denken Sie daran, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, einem Monster Schaden zuzufügen (Grund-, Teil-, Staffel- und Wundschäden), wird es hauptsächlich von der Waffe abhängen. Aber wenn wir von Elementen sprechen, meinen wir vor allem die Schwächen und den Widerstand der einzelnen Monster.

Elementarschäden

Neutraler Elementarschaden ist der nur Schäden, die keine Nebenwirkung habens. Es ist der Grundtyp, also funktioniert er für alle Giganten, insbesondere für die ersten Giganten wie Gnasher, Quillshot und Shrike.

Furchtlose ElementeUnsere Empfehlung lautet, dass Sie niemals mit neutralem Schaden gehen, da alle Geschöpfe elementare Schwächen, die ausgenutzt werden können.

Wie bereits erwähnt, gelten die derzeit 6 Elemente für Angriffe der Behemoths, Spielerwaffen und Rüstungen. Es existieren 6 Elemente im Spiel: Feuer, Frost, Umbral, Terra, Strahlung und Schock. Jede hat ihre Stärken und Schwächen.

Aus diesen Elementen haben Sie Spezialeffekte, die Sie durch den Einsatz einer Waffe mit diesem spezifischen Element anwenden können. Behemoths haben sechs elementare Schwächen und Widerstände. Lassen Sie uns jede einzelne davon kennen.

Brandbeschädigung

Feuer ist das ätherische Element des Feuers. Blaze Waffenhandel Schäden gegen Frostbehemoths erhöhen sondern auch zur Verringerung der Schäden an Brandbehemothen beitragen. Flammenpanzerung ist schwach gegen Frostbehemoth-Angriffe.

Die Auf Feuerlöschung setzt den Behemoth in Brand und fügt ihm periodisch Schaden zu (durch Ausweichen wird die Dauer jedes Mal um 1/3 reduziert).

Frostschäden

Frost ist die ätherische Kraft des Eises. Diese Waffen handeln Schaden gegen Blaze Behemoths erhöhen sondern auch den Schaden gegen Frostbehemoths verringern.

Die Frost-Entfärbung verursacht einen eingefrorenen Status und verlangsamt alle ihre Bewegungen und Angriffe.

Das Boreus-Schwert und die Boreus-Axt sind die beste Wahl für Frostwaffen, da sie den größten Nutzen aus ihren einzigartigen Effekten ziehen und mit einer Kraft und Verteidigung ausgestattet sind.

Schock-Schäden

Schock ist die ätherische Kraft der Elektrizität. Schockwaffenhandel Schäden gegen Terra Behemoths erhöhen Der Schock-Schwächungszauber bewirkt, dass die Behemoths unter Strom gesetzt werden und für einige Sekunden in ihrer Position verharren.

Axt und Hammer der Drask sind die stärkeren Schockwaffen im Spiel. Diese Schockwaffen verursachen einen erhöhten Schaden von 30% gegen die Köpfe, die Kraft und das Verteidigungslos der Behemoths.

Terra-Schäden

Terra ist die aetherische Kraft der Natur. Terra-Waffenhandel Schaden gegen Schock-Giganten erhöhen aber den Schaden gegen Terra Behemoths verringern. Es ist irgendwie schwierig zu entscheiden, was die beste Terra-Waffe ist, vor allem, weil die Waffen in diesem bestimmten Element nicht gerade die besten sind.

Die am meisten empfohlenen sind die Skarn's Axt und Hammer aufgrund seiner einzigartigen Wirkung, die für eine Tonne Überlebensfähigkeit sorgt. Mit dem Skarn hat grundsätzlich jeder Treffer, den Sie erzielen, die Chance, einen stapelbaren Gesundheitsschild zu erzeugen, wobei Treffer mit höherem Schaden die Chance haben, mehrere Stiele zu erzeugen.

Strahlende Schäden

Strahlend ist die aetherische Kraft des Lichts. Waffenhandel Schaden gegen Umbral-Behemoths erhöhen aber den Schaden gegen strahlende Giganten zu verringern.

Valomyr's Waffen haben einen interessanten und einzigartigen Effekt, der bewirkt, dass Ihre Angriffe gelegentlich einen großen Ausbruch von Strahlungsschäden verursachen, bevor sie sich abkühlen. Je mehr Gesundheit Sie jedoch verlieren, desto länger ist die Abklingzeit. Das bedeutet, dass dieser Vorteil stark von Eurer Fertigkeitsstufe und Eurem Wissen im Kampf abhängt.

Umbralschäden

Umbral ist die ätherische Kraft der Finsternis. Geschäft mit strahlenden Waffen Schaden gegen strahlende Giganten erhöhen aber den Schaden gegen Umbral Behemoths verringern.

Die Waffen der Stalker haben die Chance, bei einem Treffer Schattenkugeln zu erzeugen, die den Schaden um 2,5% Prozent pro Kugel erhöhen.

Widerstände und Schwächen der Giganten gegen die Elemente

Zeichnen Sie mit allen Giganten ihre Schwächen und Widerstände gegen die Elemente der Unerschrockenheit auf.

  • Boreus: schwach gegen Blaze und stark gegen Frost
  • Charrogg: schwach gegen Frost und stark gegen Blaze
  • Drask: schwach gegen Terra und stark gegen Schock
  • Embermane: schwach gegen Frost und stark gegen Blaze
  • Gnasher: keine elementare Schwäche und  keine elementaren Stärken
  • Hellion: schwach gegen Frost und stark gegen Blaze
  • Kharabak: schwach gegen Schock und stark gegen Terra
  • Koshai: schwach gegen Schock und stark gegen Terra
  • Nayzaga: schwach gegen Terra und stark gegen Schock
  • Pangar: schwach gegen Blaze und stark gegen Frost
  • Totenkopf: keine elementare Schwäche und  keine elementaren Stärken
  • Rezakiri: schwach gegen Umbral und stark gegen Radiant
  • Spaltstalker: schwach gegen Radiant und stark gegen Umbral
  • Würger: keine elementare Schwäche und  keine elementaren Stärken
  • Gedränge: schwach gegen Radiant und stark gegen Umbral
  • Skarn: schwach gegen Schock und stark gegen Terra
  • Skraev: schwach gegen Blaze und stark gegen Frost
  • Stormclaw: schwach gegen Terra und stark gegen Schock
  • Valomyr: schwach gegen Umbral und stark gegen Radiant

 

de_DEDE
en_USEN es_ESES it_ITIT de_DEDE